Sprechstundenzeiten

Montag, Dienstag und (neu!) Donnerstag
von jeweils 8:30 Uhr bis 11:30 Uhr.
Wir bitten Sie um Verständnis, dass die Beratungen nur nach vorheriger Terminvereinbarung stattfinden.

Feldschmiedekamp 22, 25524 Itzehoe
Telefon: 04821-3235
Fax: 04821-889768

Aussensprechstunden:

Glückstadt: jeden ersten Dienstag im Monat, von 15.00 Uhr bis 16.30 Achtung, neue Zeiten ab August 2016: 14h -15:30 Uhr
im Gemeindehaus, Am Kirchplatz 19

weitere Infos

Sozialberatungszentrum in Itzehoe 04821-3235

keisgeschaeftsstelle-210

OV Kellinghusen /Hohenlockstedt: Jubiläumsfeier

Tolles Programm mit vielen Höhepunkten

Leider war die Resonanz bei den Jubiläumsfeierlichkeiten des Ortsverbandes Kellinghusen/ Hohenlockstedt im SoVD am Sonntag, dem 11.6.2017, nicht so, wie vom Vorstand und dem Mitorganisator, Wilfried Hauschildt, erwartet. Besonders viele Mitglieder des hochmotivierten Verbandes fanden den Weg zum Sportheim des VfL nicht. Hauschildt zog ein erstes Resümee: „Der Vorstand und die vielen ehrenamtlichen Helfer des Ortsverbandes wollten ihren 530 Mitgliedern und Bürgerinnen und Bürgern aus der Region zum 70jährigen Jubiläum einmal etwas Besonderes bieten, haben sich über ein Jahr stark engagiert und viel Zeit in die Vorbereitungen gesteckt. Der Tisch war gedeckt, doch wo waren die Gäste? Ein intaktes Vereinsleben spiegelt sich nicht nur in Mitgliederzahlen wieder, auch die Pflege der Gemeinschaft gehört dazu. Die Mitglieder und Gäste die kamen, haben etwas Besonderes erlebt, die nicht kamen, etwas Außergewöhnliches verpasst, was es so schnell wohl nicht wieder geben wird.“
Schon der Festempfang zeigte, welche Bedeutung der SoVD für die Region besitzt.
Der 1.Vorsitzende, Karl- Heinz Stürck, konnte neben dem Vize-Präsidenten des SoVD Bundesvorstandes und Landesvorsitzenden, Wolfgang Schneider, auch den Landrat des Kreises Steinburg, Torsten Wendt, und den Amtsvorsteher des Amtes Kellinghusen, Clemens Preine, begrüßen. Der Bürgermeister der Stadt Kellinghusen, Axel Pietsch, hielt eine beeindruckende Festrede, die ebenso mit viel Beifall bedacht wurde, wie die vielen Grußworte, die noch einmal auf die Geschichte von Reichsbund und SoVD zurückblickten. Dieter Thara, stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Hohenlockstedt, zeichnete den Ortsverband mit einer Urkunde aus.
Glückwünsche überbrachten ebenfalls die Geschäftsführerin des Kreisverbandes, Janina Heruth, und einzelne SoVD- Ortsverbände des Kreises Steinburg.
Begrüßen konnte der Vorsitzende auch den Landtagsabgeordneten, Heiner Rickers, die Kreistagsabgeordneten Martin Dethlefsen und Jürgen Klein, Vertreter der Stadt Kellinghusen und den 1.Vorsitzenden des VfL Kellinghusen, Marco Lamm.
Besonders dem VfL sei Dank, denn das anschließende Rahmenprogramm mit viel Unterhaltung und Livemusik fand auf dem Sportgelände einen würdigen Rahmen.
Ob der Posaunenchor aus Hennstedt-Poyenberg, der Musikzug aus Hohenlockstedt, der Shanty Chor Paloma aus Neumünster, das Damentrio“Samt und Saitig“ und die Live Musik mit dem Duo um Peter Roland“Mixdown“, alle wussten zu überzeugen und hätten auch größeren Zuspruch verdient gehabt.
Karl-Heinz Stürck: „Wir bedanken uns noch einmal ausdrücklich bei allen Geschäftsleuten und Privatpersonen, die unsere reichhaltige Tombola mit ihren Spenden unterstützt haben, sowie auch für die vielen Torten und Kuchenspenden.Auch ein großes Dankeschön an die Helfer des VfL Kellinghusen, der Familie Detlefs, dem DRK Ortsverband Itzehoe, der Jugendfeuerwehr Kellinghusen, und überhaupt, allen die uns unterstützt haben, dass bestärkt uns auch weiterhin, sich für soziale Gerechtigkeit ehrenamtlich einzusetzen, für die Bürgerinnen und Bürger aus der Region.“


Weiterlesen

Bundeskanzlerin würdigt Sozialverband SoVD

m1002
Foto: https://twitter.com/hashtag/wirwerden100

Jubiläumsveranstaltung mit Reden von Angela Merkel und Guido Knopp

Der Sozialverband Deutschland (SoVD) feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Jubiläum. Am 23. Mai 1917 hat sich der SoVD als Kriegsopferverband gegründet. Genau 100 Jahre später hat in Berlin ein Festakt mit Reden von Bundeskanzlerin Dr.  Angela Merkel und dem Historiker Prof. Dr. Guido Knopp stattgefunden.

Bundeskanzlerin Merkel hat den SoVD als „kompetenten Mitstreiter“ in der Politik gewürdigt. Der Verband lebe soziale Verantwortung und zeichne sich durch unermüdliches Engagement für Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit aus, unterstrich die Kanzlerin beim Festakt zum 100-jährigen SoVD-Bestehen. Den Versehrten zu helfen, „allen Schwierigkeiten zum Trotz ein Leben in Würde führen zu können“, sei sowohl ein zutiefst menschliches Anliegen als auch Inspiration zur Verbandsgründung gewesen. Das betonte Bundeskanzlerin Angela Merkel in ihrer Rede.

SoVD-Präsident Adolf Bauer bedankte sich dafür, das Jubiläum mit der Bundeskanzlerin begehen zu können. „Wir wissen, dass Politik nicht immer frei von Zwängen agieren kann. Mitunter erscheinen die Forderungen der Sozialverbände parteipolitisch schwer durchsetzbar und finanziell herausfordernd. Der SoVD möchte aber nicht nur Probleme benennen, sondern auch konkrete Lösungen anbieten. Lassen Sie uns gemeinsam daran arbeiten, dass alle Menschen in unserem Land gleiche Chancen auf ein erfülltes Leben in sozialer Sicherheit haben“, sagte Bauer.

„Ihr Verband hat nicht nur die deutsche Sozialgesetzgebung maßgeblich beeinflusst. Er stand in den 100 Jahren seiner Existenz immer, wirklich immer, auf der guten, der lichten Seite unserer Geschichte. Dafür und für vieles andere darf man ihm und darf man Ihnen allen herzlich gratulieren“, sagte Knopp in seinem Vortrag.

Die historischen Erfahrungen seit 1917 – zwei Weltkriege, Unterdrückung und die NS-Diktatur – haben gezeigt, dass soziale Gerechtigkeit, Demokratie und Frieden einander bedingen. Daher setzt sich der Sozialverband SoVD seit 100 Jahren erfolgreich zugunsten sozial Benachteiligter für diese Werte ein.

Politisch vertritt der SoVD die Interessen der gesetzlich Rentenversicherten, der gesetzlich Krankenversicherten sowie der pflegebedürftigen und der behinderten Menschen.

Der SoVD unterhält in den Landesverbänden ein flächendeckendes Netz von Sozialberatungszentren und -büros sowie von Kreisgeschäftsstellen, die die Beratung der anspruchsberechtigten Mitglieder in allen sozialrechtlichen Angelegenheiten und die Vertretung vor den Sozialgerichten durchführen. Die Bundesrechtsabteilung nimmt die Interessen der Mitglieder vor dem Bundessozialgericht wahr.

Über seine Ursprünge, seine Rolle im Wandel der Zeit und seine heutigen Aufgaben wird der SoVD in den kommenden Monaten mit Veranstaltungen, Veröffentlichungen und Aktionen informieren. Die Webseite sovd.de/100 informiert rund um das Jubiläum.

OV Wilster: Mitgliederversammlung 2017

Jahreshauptversammlung des OV Wilster im SoVD am 24.März 2017 im Colosseum in Wilster

Die Vorsitzende Ulrike Schlotfeldt begrüßte die die Ehrengäste, den Bürgermeister der Stadt Wilster, Frau Heiser vom Kreisverband und die Mitglieder des Ortsverbandes im Colosseum in Wilster. Der Bürgermeister vertrat in seiner Begrüßungsrede die Überzeugung, der Sozialverband wäre als Ratgeber unverzichtbar und betonte dessen gesellschaftliche Bedeutung. Er hob auch hervor, dass der Verband die Rechte der Einzelnen stärkt und bietet auch ein unterhaltsames Jahresprogramm. Frau Heiser berichtete über die positive Mitgliederentwicklung. Der Kreis Steinburg hat jetzt 5827 Mitglieder. Sie hob hervor, dass höhere Mitgliedszahlen auch den politischen Einfluss stärken.

Ulrike Schlotfeldt berichtete in ihrem Jahresrückblick über die zahlreichen Aktivitäten des Vereins wie Sitzungen, Schulungen, Veranstaltungen. Sie sprach an, dass die Benutzung der Begegnungsstätte leider nicht mehr kostenlos ist, sondern dass jedes Mitglied eine kleine Gebühr an die Betreibergesellschaft des SV Alemannia Wilster entrichtet werden muss. In diesem Jahr finden außer dem regelmäßigem Klön und Spielenachmittag noch der Grill- und Spielenachmittag am 22.7.17. in der Rumflether Mühle, die Urlaubsreise vom 26. Juni bis 1. Juli nach Rengshausen im Knüllwald und die Fahrt ins Blaue am am 22. August statt. Zum Jahresabschluss die Vor-Adventsfeier am 24. November im Colosseum.

Es wurden langjährige Mitglieder, z.T. in Abwesenheit geehrt: 10 Jahre: Albert Beckmann, Ute und Peter Geilberger, Herta und Erich Paustian, Hildegard und Bernhard Rehder, Gerhard Gläser, Ilse Schmetz, Jörn und Tom Grundmann, Adelheid Kersten, Susanne Reinke, Manfred Kolbe, Martin Linxweiler, und Astrid Schultheiß. 25 Jahre: Hans Herbert Schwardt und Martha Brandt, für 30 Jahre Rolf Göttsche und Rainer Schulz.

Für langjährige Vorstandarbeit wurden Renate Geisler, Peter Sprenger, Christe Horstmann und Ulrike Schlotfeldt geehrt.

Neu in 2017: Beim Jahresabschluss und Kassenbericht ist ab sofort nur noch ein Vordruck notwendig.

Dieser wurde vom Landesverband neu herausgegeben und ist jetzt hier im Downloadbereich als Excel- und PDF- Version erhältlich.

Bitte vorher unter Login anmelden, damit Sie in den Downloadbereich für Ortsverbände kommen.


Dazu gibt es auch für den, der möchte einen Musterbuchungsbogen, der vieles vereinfacht darstellt.

Dafür bitte per Mail an den Schatzmeister wenden. Peter Sprenger Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Es wird in diesem Jahr (2017) diesbezüglich auch noch ein Schatzmeistertreffen geben.

OV Hohenaspe: Steigende Mitgliederzahlen

Während der Jahreshauptversammlung des Sozialverbandes Deutschland (SoVD) konnte der Vorsitzende des Ortsverbandes Hohenaspe, Gerhard Dose, über eine deutliche Steigerung der Mitgliederzahlen berichten. Den nunmehr über 200 Mitgliedern bietet der Ortsverband Sozialberatungen und Hilfen in Recht-, Vorsorge und Gesundheitsfragen über die Kreisgeschäftsstelle in Itzehoe an. Die Kreisvorsitzende, Christa Möller, berichtete, dass der Verband landesweit 300 Widersprüche bei sozialen Leistungen bei den Krankenkassen und Pflegeversicherungen eingereicht habe und so Rückerstattungen von fast 200 000 Euro ermöglicht habe. Der Kreis Steinburg hat insgesamt fast 5800 Mitglieder. Der Ortsverband Hohenaspe bietet für die Mitglieder zahlreiche Unternehmungen, wie z.B. Fahrradtour, Tagesausflug, Seniorennachmittag, Schieß- und Bingo-Nachmittag an. Selbstverständlich fehlt auch eine Vorweihnachtsfeier statt, die von Schülern der Grundschule mitgestaltet wird.

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung hielt der Wehrführer der Gemeinde Hohenaspe, Marcel Hehr, einen ausführlichen Vortrag über den Einsatz von Brandschutzmeldern und informierte die Teilnehmer der JHV über den Stand des Neubaus des neuen Feuerwehrgerätehauses.

Für eine 10-jährige Mitgliedschaft ehrten die Kreisvorsitzende, Christa Möller, und der Ortsvorsitzende, Gerhard Dose, folgende Mitglieder: Brigitte Christiansen, Christel Dengler, Silke Harders, Lydia und Max Möller sowie in Abwesenheit Monika und Rainer Adomat, Loni Dittmann, Erich Harders und Bernd Krause.

Abschließend informierte der Vorsitzende die Teilnehmer über weitere Unternehmungen im Jahr 2017.

OV Kellinghusen /Hohenlockstedt: Viele Aktivitäten beim Sozialverband

Im Rahmen des 70jährigen Jubiläums des SoVD Kellinghusen/ Hohenlockstedt bietet der Verband eine Vielzahl von Aktivitäten an.

So trifft sich am Samstag, dem 6.Mai, um 9.00 Uhr erstmalig nur das weibliche Geschlecht zu einem gemeinsamen “Frauenfrühstück“ mit unterhaltsamem Rahmenprogramm auf Platt im Gemeindehaus Kellinghusen, Kastanienallee. Mitglieder und Gäste sollten sich bitte bis zum 1.Mai telefonisch bei der Frauenbeauftragten, Erika Cordts( Telefon: 04822/ 8611) anmelden, um die Planungen zu vereinfachen. Gäste zahlen 5,-- Euro, Mitglieder 3,-- Euro.

Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, die zur Gestaltung des Jubiläumstages beitragen, treffen sich am Montag, 8.Mai, um 18.00 Uhr zu einer Arbeitstagung im Sportheim des VfL Kellinghusen.

Neben vielen musikalischen Darbietungen gibt es am Jubiläumstag, Sonntag, 11.Juni 2017 ab 8.00 Uhr, auf dem Sportgelände des VfL Kellinghusen auch die Möglichkeit , nur für Kinder und Jugendliche, Spielzeug und Kinderkleidung auf einem hierfür gestalteten Flohmarkt zu veräußern. Es wird keine Standgebühr erhoben, lediglich werden die Eltern gebeten, für die Veranstaltung einen Kuchen zu backen.
Da die bisherige Nachfrage schon sehr groß ist, und die Anzahl der Stände begrenzt, bittet der Vorstand um Anmeldung der Interessenten in der Zeit vom 17.April bis einschließlich 1.Mai bei der Schatzmeisterin, Maren Schramm.( Telefon: 04822/ 30292) Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge der Anrufe registriert, eine Mitgliedschaft im SoVD ist nicht erforderlich. Der Vorstand freut sich auch über weitere Kuchenspenden aus den Reihen der Mitglieder und Bürgerinnen und Bürger.

stuerck.schrammBei freiem Eintritt beginnt dann am 11.Juni um 11.30 Uhr das offizielle Rahmenprogramm mit dem Musikzug aus Hohenlockstedt, dem Shanty-Chor Paloma aus Neumünster, dem Damen Trio“Samt und Saitig“ und ab 16.00 Uhr Peter Roland als Duo“Mixdown“ mit Live-Musik und Gesang von Oldies, Schlagern und aktuellen Hits.
Der Bingo Nachmittag mit Kaffee und Kuchen für Mitglieder und Gäste beginnt am Sonntag, den 9.April 2017, um 15.00 Uhr im Restaurant“Zum Kühlen Grunde“ in Hohenlockstedt. Gäste zahlen 5,-- Euro, Mitglieder 3,-- Euro.

Foto: Karl-Heinz Stürck, 1.Vorsitzender des SoVD Kellinghusen, und Maren Schramm, Schatzmeisterin, freuen sich auf viele Gäste bei den Veranstaltungen zum 70jährigen Jubiläum

Weiterlesen

OV Kellinghusen /Hohenlockstedt: Erfolgreiche Bilanz

Sozialverband präsentiert erfolgreiche Bilanz

Auch wenn die diesjährige Jahreshauptversammlung des SoVD Ortsverbandes Kellinghusen/ Hohenlockstedt diesmal nicht das ganze Bürgerhaus der Störstadt mit Mitgliedern und Gästen ausfüllte, so konnte der 1.Vorsitzende, Karl-Heinz Stürck , für das zurückliegende Jahr eine sehr positive Bilanz ziehen. Derzeit sind in dem Verband 519 Mitglieder organisiert, zwei neue Mitglieder schlossen sich am Samstag spontan dem Verband an. Auch 2016 gab es viele Infoveranstaltungen und Aktivitäten, immer mit überdurchschnittlichem Besuch. Die Mitglieder bescheinigten der Schatzmeisterin, Maren Schramm, eine solide Haushaltsführung. Dank Zuschüssen vom Amt Kellinghusen, der Stadt Kellinghusen, der Gemeinde Hohenlockstedt, der Sparkasse Westholstein und der Itzehoer Versicherung ist auch die 70 Jahr Feier in trockenen Tüchern und verspricht für Sonntag, 11.Juni 2017, ein buntes und abwechslungsreiches Programm mit viel Spiel, Musik und Unterhaltung für Groß und Klein, so der Koordinator, Wilfried Hauschildt.

Christa Möller, 1.Vorsitzende des Kreisverbandes , lobte das große Engagement des Vorstandes. Im SoVD Steinburg sind sind derzeit 5.800 Mitglieder zu verzeichnen. Die Geschäftsstelle in Itzehoe wird gut angenommen, hier steht auch die rechtliche Kompetenz für die Mitglieder im Vordergrund wenn es um alle Fragen in Sozialwesen und der Sozialgesetzgebung geht. Christa Möller ging in ihren Worten auch noch einmal ausführlich auf die Veränderungen in der Pflegeversicherung ein. Anschließend konnte sie zusammen mit dem Vorsitzenden langjährige Mitglieder auszeichnen. Dieter Schmidt, Beisitzer im Vorstand, ist seit 20 Jahren dabei, für 10jährige Mitgliedschaft erhielten Manfred Schlüter und Frieda Belgardt eine Ehrenurkunde und ein Präsent. Die Vorstandsmitglieder Maren Schramm, Erika Cordts und Waltraut Herold erhielten für ihren unermüdlichen ehrenamtlichen Einsatz zum Wohle des Verbandes vom Vorsitzenden einen Blumenstrauß.

Nach einer gemeinsamen, harmonischen Kaffeetafel gab es dann noch sportliche Unterhaltung durch junge Mitglieder von Sport Aktiv aus der Störstadt. Astrid Maschmann präsentierte sich mit Jungen und Mädchen auf der Bühne des Bürgerhauses. Geboten wurden kleine Choreographien, spielerisch einstudiert. Bewegung und coole Moves nach neuester Chart Top Musik. Die Lollypops (6-12 Jahre) und“Just Dance“ ( 13 bis 18 Jahre) zeigten ihre ganze Improvisationsfreudigkeit und animierten auch das Publikum. Die sportlichen Darbietungen wurden mit viel Beifall begleitet.

Am Sonntag, 9.April, geht es wieder um 15.00 Uhr nach Hohenlockstedt ins Restaurant“Zum Kühlen Grunde“ zum Bingo-Spiel für Mitglieder und Gäste, am Samstag, 06.Mai um 9.00 Uhr treffen sich die Mitglieder zum Frauenfrühstück im Gemeindehaus Kellinghusen.


Weiterlesen

Weitere Beiträge ...